Aktuelle Meldungen im Überblick

    
11.12.2017 17:00 (Medien / Sonstiges)
erzTV KOMPAKT zeigt Großküche 
(KJ) GRÜNHAIN-BEIERFELD: Die Schauplätze zu Wochenbeginn in erzTV KOMPAKT: Kulturraum: Neuer Haushalt für Erzgebirge/Mittelsachsen; Puppenstube: Neue Schau in Knochenstampfe; Großküche: Neues Angebot in Annaberg. Moderiert wird die Sendung von Sven Schimmel.
Zu sehen ist erzTV KOMPAKT am Montag um 20 und 22 Uhr sowie am Dienstag von 0 bis 6 Uhr stündlich und von 8 bis 18 Uhr zu jeder vollen geraden Stunde. (Bildquelle: KJ/Michael Burkhardt)
 » M E D I A T H E K  |VideoerzTV KOMPAKT zeigt Großküche  
11.12.2017 16:30 (Kultur)
Gemeinsamer Weltkulturerbe-Antrag 
(DTPA/MT) DRESDEN: Sachsen und Tschechien bewerben sich gemeinsam für das Weltkulturerbe "Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří". Sachsens Innenminister Markus Ulbig (r.) und der Kulturminister der Tschechischen Republik, Daniel Herman, haben am 11. Dezember gemeinsam den grenzübergreifenden Antrag auf Aufnahme in die Welterbeliste unterzeichnet.
Der Antrag setzt sich nun aus 22 Bestandteilen zusammen: 17 auf deutscher und fünf auf tschechischer Seite. Die ausgewählten Bestandteile repräsentieren jetzt in ihrer Gesamtheit die wichtigsten Bergbaugebiete und Epochen des sächsisch-böhmischen Erzbergbaus.
Das Antragsdossier umfasst drei Bände von insgesamt 782 Seiten: den eigentlichen Antrag, den Managementplan und einen umfangreichen Kartenband. Nach der Signierung wird es über das Sekretariat der Kultusministerkonferenz, dem Auswärtigen Amt und der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland dem Welterbezentrum der UNESCO zugeleitet. Im Sommer 2018 findet die Evaluierung des Antrages durch ICOMOS International, das Beratungsorgan der UNESCO für die Bewertung von Kulturerbe-Nominierungen, statt. Bis Ende Februar 2019 besteht die Möglichkeit auf Rückfragen durch ICOMOS International zu reagieren und erforderliche zusätzliche Informationen einzureichen. Im Sommer 2019 entscheidet das Welterbekomitee dann auf seiner 43. Sitzung über den Welterbeantrag auf Basis der durch ICOMOS International ausgesprochenen Empfehlung. (Bildquelle: SMI)
11.12.2017 16:00 (Sport)
FCE-Testprogramm in Winterpause 
(MT) AUE: Der FC Erzgebirge Aue hat sein Programm für die Winterpause in der 2. Bundesliga konkretisiert. Das Trainingslager wird vom 3. bis 12. Januar in Spanien in der Region Murcia sein. In dieser Zeit testen die Veilchen am 6. Januar gegen den Erstligisten Eintracht Frankfurt und am 10. Januar gegen den belgischen Erstligisten KV Oostende. Zurück in der Heimat wartet dann am 16. Januar ein Testspiel gegen FC Rot-Weiß Erfurt, Tabellenschlusslicht der 3. Liga, auf den FC Erzgebirge Aue.
11.12.2017 15:30 (Sonstiges)
Ideenreiche Klöppelarbeiten 
(MT) KLAFFENBACH: Im Wasserschloß Klaffenbach ist bis 14. Januar die Ausstellung zum diesjährigen Kinder- und Jugendklöppelwettbewerb zu sehen. 26 fantasievoll umgesetzte Klöppelarbeiten unter dem Titel "Blick aus meinem Fenster" werden im Bürgersaal präsentiert.
Die deutschen und belgischen Teilnehmer im Alter von 8 bis 17 Jahren gewähren in ihren Kunstwerken einen Blick durch das eigene heimische Fenster mit Ausblicken auf städtische Landschaften wie auch auf die wilde Natur. Darüber hinaus offenbaren weitere Motive besondere Erinnerungen der Kinder und Jugendlichen, z.B. an Urlaube oder andere vergangene Erlebnisse.
Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. Geöffnet ist dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr.
11.12.2017 15:00 Veranstaltungshinweis (Sonstiges)
Vortrag über Kurgemeinde 
(MT) BAD SCHLEMA: Am Dienstag (12.12.) wird im Kurhotel Bad Schlema ab 19 Uhr erneut der Lichtbildervortrag über die Entwicklung des Kurortes gehalten. Nicht nur Kurgäste, auch Einwohner der Region sind zu dieser Veranstaltung willkommen. Vortragender ist Hermann Meinel (Bild).
Die Veranstaltung gilt als Rückschau und Erinnerung an die wechselvolle Geschichte der mehr als 600 Jahre alten Kurgemeinde. In einer Art Vorher-Nachher-Präsentation werden die Veränderungen im Ort nachvollziehbar. Der Eintritt zu diesem circa 90minütigen Vortrag ist frei. (Bildquelle: KJ-Archiv)
11.12.2017 14:30 (Sonstiges)
Diebe entwendeten Bargeld 
(MT) THALHEIM: Unbekannte Täter sind in Thalheim im Zeitraum von Samstag (09.12.), gegen 20:15 Uhr, und Montag (11.12.), gegen 6:30 Uhr, in ein Geschäft in der Stollberger Straße eingebrochen. Dabei hebelten die Täter eine Seitentür des Geschäftes auf und nahmen Bargeld mit. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1.700 Euro.
11.12.2017 14:00 (Sonstiges / Kultur)
Klingende Kirche mit Orgelmusik 
(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Orgelbau und Orgelmusik gehört ab sofort zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Passend dazu verweist die St. Annenkirche auf das Programm "Klingende Kirche zum Annaberger Weihnachtsmarkt". Interessenten haben dabei die Gelegenheit, für drei Euro die berühmte Walcker-Orgel der St. Annenkirche zu hören, die Kirche zu besichtigen und eine Kirchenführung zu erhalten. Das stündliche Programm wird in St. Annen bis zum 31. Dezember angeboten. (Bildquelle: KJ-Archiv)
11.12.2017 13:30 (Sonstiges)
Alkoholisiert an Brückengeländer 
(MT) SEHMATAL-SEHMA: In Sehma ist ein 18-jähriger Autofahrer nachts auf der Karlsbader Straße gegen ein Brückengeländer gefahren. Verletzt wurde bei dem Aufprall niemand, jedoch stand der Fahrer offenbar unter Alkohol. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,04 Promille. Es folgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 6.000 Euro.
11.12.2017 13:00 (Sport)
Wölfe mit überzeugender Leistung 
(MTL) DRESDEN/SCHÖNHEIDE: Die Schönheider Wölfe haben ihr Auswärtsspiel am Samstag (09.12.) in der Eishockey-Regionalliga Ost beim ESC Dresden klar mit 6:1 (1:0, 4:0, 1:1) gewonnen. Damit festigten die Erzgebirger ihren dritten Tabellenplatz und machten auch die schmerzliche 1:4-Niederlage von vor zwei Wochen an gleicher Stelle vergessen.
Wölfe-Coach Sven Schröder (Bild) war nach dem Spiel sehr zufrieden: "Es war ein souveräner Auftritt meiner Mannschaft und wir nehmen verdient die drei wichtigen Punkte mit nach Hause. Wenn man überhaupt etwas bemängeln will, dann muss ich wieder die Chancenverwertung ansprechen und das wir zur Mitte des Spiels zu viele unnötige Strafzeiten gezogen haben." (Bildquelle: Archiv/Verein)
11.12.2017 12:00 (Sonstiges)
Weihnachtsmarkt für Kinder 
(MT) SCHWARZENBERG: Der Schwarzenberger Weihnachtsmarkt hält für Familien ein abwechslungsreiches Programm bereit. Bis 17. Dezember öffnet das Weihnachtsstübl am Oberen Tor 1 jeweils von 13 bis 19 Uhr seine Türen für große und kleine Marktbesucher. Noch ein Geschenk für Oma und Opa oder pfiffige Weihnachtsdekorationen benötigt? Das Weihnachtsstübl auf dem Schwarzenberger Weihnachtsmarkt lädt mit täglich anderen Angeboten wie Basteln, Filzen, Töpfern oder Backen zum Verweilen ein. (Bildquelle: KJ-Archiv)
Seite 1 von 3989  1234...39873988»
Einträge pro Seite:  510204080