Flüchtlingshilfe Crottendorf und Walthersdorf

Aufbau eines Unterstützerkreises

"Ich bin hungrig gewesen und ihr habt mir zu essen gegeben. Ich bin durstig gewesen und ihr habt mir zu trinken gegeben. Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich aufgenommen. … Und der König wird antworten und zu ihnen sagen: Wahrlich, ich sage euch: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan." (Matth. 25, 35 + 40)

In unserem Unterstützerkreis "Flüchtlingshilfe" arbeiten nun bereits ca. 35 Personen mit. Fahrten zu Ärzten und in Kliniken, Organisation von Veranstaltungen, Mithilfe in der Kleiderkammer gehören zu unseren Aufgaben. Wir haben begonnen, auch Deutschkurse für Erwachsene und Kinder im Familienzentrum durchzuführen. Dort gibt es auch dienstags und freitags:

je von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr einen "Internationalen Treff"

Jeder, der sich mit engagieren will, ist herzlich willkommen. Die Koordination haben Rathaus-Mitarbeiterin Christine Wagler, Telefon: 037344 76525, E-Mail: info@crottendorf.de sowie die Leiterin unseres Familienzentrums Frau Gabi Fritzsch, Telefon: 037344 8866 bzw. 03733 672795 übernommen.

Wir suchen noch weiterhin ehrenamtliche Helfer, welche bereit sind, in Zukunft z.B. Patenschaften für Familien zu übernehmen, Sprachpaten, Lernpaten (für sprachliche sowie schulische Betreuung von Schulkindern), Fahrdienste usw. Weiterhin freuen wir uns über Spenden von gut erhaltenem Möbel, Hand- und Badetüchern, Geschirr, gut erhaltener Kleidung für Kinder und Erwachsene u.ä.

Annahme und Ausgabe in der Kleider- und Möbelkammer
(im ehem. Feuerwehrdepot neben Rathaus)
Öffnungszeiten: dienstags 16 bis 18 Uhr

Willkommensfest

Weihnachtsfeier

Internationaler Treff

Projekt Baumschule

Eislaufen

Ein herzliches Dankeschön

Allen Einwohner/innen ein herzliches Dankeschön für das große Interesse sowie die überwältigende Unterstützung unserer Flüchtlingshilfe. Wir können nur staunend zurückblicken und sagen, dass sich in unserem Ort das Zusammenleben mit den Flüchtlingen sehr friedlich gestaltet und es bis jetzt keinerlei negativen Vorfälle zu verzeichnen gibt. Möglicher Protest wandelte sich in konstruktive Kritik und Unterstützung und dafür sind wir sehr dankbar - auch all jenen, welche die gesamte Situation sowie unsere Arbeit im Gebet begleiten.

Eure Gabi Fritzsch & Christine Wagler


Spendenkonto

Die Gemeinde Crottendorf hat ein Spendenkonto für die Unterstützung von Flüchtlingen eingerichtet. Das gesammelte Geld soll Vereinen zugutekommen, die sich für Asylbewerber engagieren. Ihre Spenden ermöglichen fortwährend eine wichtige und sinnvolle Unterstützung der Asylbewerber in Crottendorf und Walthersdorf.

Empfänger: Gemeinde Crottendorf
IBAN: DE41870962140004925807
BIC: GENODEF1CH1
Verwendungszweck: Unterstützung Asylbewerber 313500.279175


Spenden bis zu 200 Euro können ohne amtliche Spendenquittung (Zuwendungsbestätigung) mit dem Einzahlungsbeleg der Überweisung beim Finanzamt eingereicht werden. Spenden über 200 Euro müssen über eine vom Spendenempfänger auszustellende Spendenbescheinigung / Zuwendungsbestätigung nachgewiesen werden.

Über Ihre Unterstützung würden wir uns sehr freuen.

Empfehlenswerter Link zum Thema "Asyl" Opens external link in new windowwww.erzgebirgskreis.de