2013 war Crottendorf Gastgeber fürs Landringradeln

Über 500 Radler auf Annaberger Landring

 

Insgesamt 504 Teilnehmer waren am 18. August beim Annaberger Landring-Radeln dabei. 265 von ihnen nahmen die große Tour über 64 km in Angriff, 239 gingen auf die Strecke über 20 km. Das Annaberger Landring-Radeln wurde 2005 vom Verein Annaberger Land ins Leben gerufen, dessen Akteure auch hinter dem Rad- und Wanderweg "Annaberger Landring" stehen. Start und Ziel der Radel-Veranstaltung wechseln jährlich. 2013 war Crottendorf Gastgeber für die Radsportfreunde. Vor Ort fand der Verein Annaberger Land rührige Mitveranstalter aus den Reihen der Gemeinde-verwaltung, der Feuerwehr des Erzgebirgszweigvereins und des Fördervereins Neue Mittel-schule Crottendorf.

 

 

1. Spatenstich am neuen Wohngebiet "Schießbergblick" 22.05.13

Nahe der Einmündung Glashüttenstraße / Nitzschhammerweg entsteht ein neuer 

Wohnungsbaustandort, der einmal Platz für 33 Eigenheime bieten soll. Immer wieder war der Plan eines neuen Wohngebietes gescheitert, weil kein geeignetes Grundstück gefunden wurde. Nun besteht die Möglichkeit zu bauen und vielleicht können wir sogar einige neue Familien nach Crottendorf holen. Spätere Häuslebauer müssen pro Quadratmeter Bauland 32 Euro zahlen.

Sieben Parzellen sind bereits vergeben. 

Weitere Interessenten melden sich bitte bei Haupt- und Bauamtsleiterin Frau Peschke, Tel.: 037344/76516

130 Jahre Gemeindebibliothek Crottendorf

Anlässlich des 130-jährigen Jubiläums der Crottendorfer Gemeindebibliothek gab es am 19. Februar 2013 eine kleine Festveranstaltung. Leselöwe und Rabe Socke waren vorbeigekommen, um den Kindern eine Freude zu bereiten und vorzulesen.

Die Gemeindebibliothek in Crottendorf wurde 1883 als Volks- und Schüler-bibliothek ins Leben gerufen und befand sich in einem Raum in der damaligen Schule. Nach der Wende zog die Bibliothek in Räume des ehemaligen WEDRU-Gebäudes. Durch die Unterstützung durch den Gemeinderat und den Einsatz von Fördermitteln wurde der Umzug mit gleichzeitiger Vergrößerung der Bibliothek möglich. Bürgermeister Bernd Reinhold erinnert sich und ist froh über den Schritt vor 20 Jahren. Heute ist die Gemeindebibliothek ein Ort, wo sich besonders Kinder wohl fühlen. Außer Bücher ausleihen, kann man hier auch spielen, basteln, Hausaufgaben erledigen. Regelmäßig finden Lesungen und Unterrichtsstunden statt. 15000 Bestandseinheiten zählt die Bibliothek mittlerweile. Anlässlich des Jubiläums wurde auch eine Fotoausstellung eröffnet. Die Bilder zeigen "Crottendorf - gestern und heute" und wurden von Wilfried Groß zusammengestellt.

 

Ein Gewinn für den Tischtennissport in Crottendorf

 

Erzgebirgssparkasse sponsert der Sparte im SV Blau-Weiss Crottendorf eine neue Platte

Tischtennis – die Sportart mit der Kelle und dem kleinen weißen Plastikball erfreut sich in Crottendorf wachsender Beliebtheit. Mitlerweile trainieren in der Sparte des SV Blau-Weiss Crottendorf 25 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 17 Jahren. Nun gelang es mit Hilfe der Erzgebirgssparkasse durch die Anschaffung einer neuen Tischtennisplatte die Trainingsbedingungen weiter zu verbessern.

BILD: Jens Römling, Fachkoordinator Nutzenstiftung, Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Falk Broberg, stellvertretender Spartenleiter Tischtennis im SV Blau-Weiss Crottendorf, Ute Lange, Regionalleiterin S-Privatkunden Crottendorf, Wilfried Wenzel, Übungsleiter, und Bürgermeister Bernd Reinhold (von rechts) sowie die Nachwuchssportler zur Übergabe der neuen Tischtennisplatte in der Turnhalle der Neuen Mittelschule Crottendorf.

Unser Familienzentrum feierte 20jähriges Jubiläum

Am 22. September 2012 fand die Jubiläumsfeier in den Räumen des ehemaligen Möbelwerkes in Walthersdorf statt. Schon am Nachmittag gab es ein Programm des Zwergenchors und unserer jüngsten Musikanten, geleitet von Gabi Fritzsch und Sebastian Oehme. Viele Besucher konnten die kleinen Künstler bestaunen. Anschließend ging es weiter im Familienzentrum, wo es für alle Kinder Spiel –, Bastel- und Schminkangebote sowie eine Tombola mit vielen schönen gespendeten Sachpreisen gab. Wie immer gehörten auch Kaffee und selbstgebackener Kuchen dazu. Zur Festveranstaltung am Abend begrüßten wir viele Gäste, unter anderem unseren Bürgermeister, Herrn Reinhold, den Landrat, Herrn Vogel, aus der Partnergemeinde Feucht Herrn und Frau Schönfelder sowie viele Vereinsmitglieder, ehemalige Mitarbeiter, Sponsoren und Vertreter verschiedener Vereine und Einrichtungen, mit denen wir zusammenarbeiten oder enge Kontakte pflegen.
Für einen abwechslungsreichen Abend sorgten zum Einklang die Gitarrennachwuchs-gruppe, weiter ging es mit den „Singenden Hutschachteln“, den Seniorensportfrauen,

der Gitarrengruppe „Gabi and friends“ und den Aerobic-Damen. Durch das Programm führten mit viel Witz und Humor Sabine Schöning und Martina Rüffer.
mehr Bilder unter: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.426462834079188.98132.138166289575512&type=3

Märchenwanderung am 23.09.12

Es war einmal – so beginnen alle Märchen und am 23.09.2012 war es dann im Crottendorfer Wald wieder so weit und die Tür zur Märchenwelt stand für einen Nachmittag offen.

Zum Zweiten mal lud der EZV Crottendorf zur Märchenwanderung ein und fast 30 Kinder mit ihren Eltern sind der Einladung in den Märchenwald gefolgt.

Und auch diesmal war wieder eine Menge los. Die Kinder mussten sich mit zwei Riesen messen, die wirklich furchterregend waren. Danach gab es einen Goldregen bei Frau Holle und selbst der Froschkönig gab sich die Ehre. Dann wurde es wieder etwas gruseliger, hatte sich doch der Berggeist beim Suchen nach Schätzen mit seinem langen Bart in einer Baumwurzel verfangen und musste gerettet werden. Dafür bekamen die Kinder dann sogar eine Belohnung aus der Schatzkammer des Bergeistes.

Auch Aschenputtel, Schneewittchen samt der bösen Stiefmutter, die dann aber gar nicht so böse war, und Dornröschchen begegneten den Kindern im Wald. Zum Schluss führte Hans im Glück die Kinder wieder zum Ausgangsort zurück und es gab noch eine kleine Stärkung für die Wanderer. Und wenn sie nicht gestorben sind, so treffen wir uns auch im nächsten Jahr wieder!

mehr Bilder unter: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.426067860785352.98035.138166289575512&type=3

Vortrag am 21.09.12: "Luftschlacht über dem Erzgebirge"

Krieg ist Unsinn
Zu diesem Fazit kamen Referenten und Besucher beim Vortrag "Luftschlacht über dem Erzgebirge 1944" im vollbesetzten Deutschen Haus in Crottendorf. Diese interessante Veranstaltung hatten unser Seniorenclub und der Erzgebirgszweigverein organisiert.
Im September 1997, trafen sich in Kovarska die einstigen Gegner dieser Schlacht, um das Museum, das ihnen gewidmet ist, zu eröffnen. Mit ihrer persönlichen Freundschaft die sie nach 53 Jahren geschlossen haben, bewiesen sie die Unsinnigkeit dieser Luftschlacht und aller Kriege. Besuchen Sie doch einmal das interessante Museum, besonders freut sich das Personal über Zeitzeugenberichte. www.museum119.cz/menu_ger.htm

Arche Noah (Spielplatz) in Crottendorf eröffnet

Am 2. September konnte dieser wunderschöne Spielplatz neben der evang.-lutherischen Dreifaltigkeitskirche eröffnet werden, ein Schmuckstück für unseren Ort.

 

mehr Bilder unter: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.410129429049792.96996.100001582155561&type=3 

Wunderbar - drei passende Spender für Mirko zur Typisierungsaktion gefunden

Der ganze Ort freut sich mit dir, Mirko und wünscht alles Gute!

Infos auch auf: www.gemeinsam-fuer-mirko.de

 

DKMS Aktionstag Crottendorf Trailer:   http://www.youtube.com/watch?v=Z2vpm1oe92w

Die DVD vom DKMS Aktionstag gibt es im Handel. Bei Edeka Hofmann, Schreibwaren Ina Brandt, Bäckerei Fritzsch, Gemeindeverwaltung Crottendorf - Passmeldestelle, Evang.-Luth. Pfarramt Crottendorf und LeFriseur ist sie für 10,- Euro zu haben. Davon gehen 5,- Euro pro DVD an die DKMS.

"Aktion für Mirko und andere" am 15.07.12 - ein Tag der in die Ortsgeschichte eingehen wird

Tausende Menschen zog es am 15.07. zum Feuerwehrdepot und auf den Sportplatz zu einer großangelegten Typosierungsaktion. Dank den Organisatoren um Ralf Sommerfeldt, Vereinen, Kirchen, Firmen, Gemeinde und den Bürgern wurde die Aktion ein großer Erfolg....
1149 Freiwillige mehr sind nun in der Spenderdatei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei

zu finden. Und das Programm des Tages mit Ökumenischem Gottesdienst, Musik, Flohmarkt, Tombola, Spendenläufen der Kinder und Erwachsenen uvm. begeisterte.

 

Mehr Bilder unter: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.400824863309652.90903.138166289575512&type=3 

 

sowie: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.400909116634560.90944.138166289575512&type=3

 

Und hier noch der Link zum MDR-Beitrag im Sachsenspiegel:

http://www.youtube.com/watch?v=OIBD32jFTfE&feature=youtu.be

Imkerfest in Walthersdorf

Am 7. und 8.Juli fand in Walthersdorf das Imkerfest statt.

Groß und Klein waren begeistert.

Lichterfest Crottendorf

Wieder erstrahlten Tausende Lichter in unserem Park - es war ein wunderschönes Fest.

Mehr Bilder unter:

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.394787320580073.89387.138166289575512&type=3

Babybegrüßung im Familienzentrum

Übrigens: Eine Veranstaltungsübersicht unseres Familienzentrums finden Sie unter:  http://www.crottendorf.de/index.php?id=10426

Pfingstmontag - Gottesdienst am Scheibenberg

Panoramawanderung "Rund um Crottendorf" Mai 2012

Bei wunderschönem Wetter wanderten 41 Gäste aus nah und fern mit Wanderleiter Jürgen Lang rund um Crottendorf.


Mehr Bilder unter:

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.382474401811365.87173.138166289575512&type=3

Feuerwehrfest in Walthersdorf

Bildhauersymposium am Kalkberg 17.-20. Mai 2012

Bei wunderschönem Wetter fand wieder das Bildhauersymposium am Kalkberg mit Künst-

lern aus Deutschland, Armenien, Österreich und Tschechien statt. An unseren Bürger-

meister wurde eine Raupe aus Holz übergeben, welche einen Standort am Rad- und Wanderweg bekommen soll und für die nun ein Namen gesucht wird. Ganz herzlichen

Dank an die fleißigen Bildhauer!

 

Mehr Bilder unter: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.371185036273635.85405.138166289575512&type=3

Jubiläumsveranstaltung "20 Jahre Seniorenclub Otto Peuschel e.V." - Festakt für die Lebensfreude

Am Samstag, den 5. Mai 2012 beging unser Seniorenclub 20jähriges Jubiläum.

Schön - so einen aktiven Club zu haben! Nach festlicher Musik von "Brassisimo" sowie den "Grünhainer Jagdhornbläsern" gratulierten auch viele Gäste dem engagierten Club, u. a. unser Bürgermeister Herr Bernd Reinhold, der Bundestagsabgeordnete Herr Günter Baumann, Landrat Herr Frank Vogel, Herr Viertel und Frau Stoll von der Fa. HOPPE AG, Vertreter der Ländlichen Erwachsenenbildung sowie der Gemeindeverwaltung und Vereinen. Von der Fa. HOPPE AG, seinem größten Sponsor, erhielt unser Seniorenverein eine großzügige Spende von 5.000 Euro. 

 

Mehr Bilder unter:

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.361975783861227.84079.138166289575512&type=3

Maibaumfest in Crottendorf am 1. Mai 2012

Unsere Freiwillige Feuerwehr organisierte dieses sehr gut besuchte Fest,

auf dem Programm standen u.a. Frühschoppen, Technikshow, Schallmeienkapelle,

Bastelstraße sowie der Wettbewerb der Vereine "Zieh den Leo".

 

Mehr Bilder unter:

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.358469724211833.83530.138166289575512&type=3

Maibaumfest in Walthersdorf

Das vom Ortsverschönerungsverein organisierte "Maibaumaufstellen" konnte

bei schönem Wetter und mit vielen Gästen am 28.04.12 durchgeführt werden.

 

Mehr Bilder unter:

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.359149050810567.83638.138166289575512&type=3

Schnitz- und Klöppelausstellung im Schloss Schlettau

Eine wunderschöne Ausstellung der Orte: Schlettau, Crottendorf, Scheibenberg und Elterlein war bis 26.02.12 zu sehen.

mehr Bilder unter: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.312438598814946.74528.138166289575512&type=3

Fasching im Kindergarten (Schießbergfüchse & Hort)

Fasching im Kindergarten (Bärenkinder) - Zirkus "Cro-wal-do"

Mundarttheater Crottendorf

Bei den Vorstellungen unseres Crottendorfer Mundarttheaters bleibt kein Auge trocken.

Hier einige Impressionen des Stücks "Zimmer mit Frühstück":

 https://www.facebook.com/media/set/?set=a.293545484037591.71373.138166289575512&type=3

Weihnachtsmärkte in Crottendorf und Walthersdorf

Unsere Weihnachtsmärkte sind sehr gut besucht worden und brachten Freude für Groß und Klein. In Crottendorf wurde die Vorsitzende unseres Seniorenclubs, Frau Ingrid Schaarschmidt, als verdienstvolle Bürgerin geehrt und bekam vom Bürgermeister sowie dem Vorsitzenden des Erzgebirgszweigvereins einen Schwibbogen überreicht.

Aktion "Sauberer Wald" - herzlichen Dank!

Am Samstag den 20.10.2012 trafen sich Mitglieder des CDU-Ortsverbandes und freiwillige Helfer an der Pension Kalkberg zur Aktion „Sauberer Wald“.
Die vor vielen Jahren errichtete Holzumzäunung bei den "Wolfsgruben" war mittlerweile in einem sehr schlechten Zustand. Diese galt es zu erneuern.
Herzlichen Dank!

"Tag der offenen Tür" in der Neuen Mittelschule

Adventskonzert der "Neuen Mittelschule" in der Ev. Dreifaltigkeitskirche



mehr Bilder unter:  https://www.facebook.com/media/set/?set=a.278843048841168.68154.138166289575512&type=3

 

Ein wunderschönes Konzert, bei dem auch alle Grundschüler zu Gast waren.

Aus der "Neuen Mittelschule" musizierten und sangen richtige Talente

 - z. B. Maxi und Maria - hier ein Link zu ihrem Lied auf youtube:

 http://www.youtube.com/watch?v=xOCQdxgpMmY

Adventssingen im "Deutschen Haus"

Rentnerweihnachtsfeier im "Deutschen Haus"

Adventsbasteln im Familienzentrum

Kirmes 2011

Eröffnung Außenanlagen in der Kindertagesstätte "Bärenkinder"

Eröffnung des Rast- und Ruheplatzes am ehem. Silberberkwerk "Rosenbuschzeche" im Ortsteil Walthersdorf am 16.10.2011

Pilzwanderung mit Pilzberater Heiko Bley

Pilzwanderung mit Pilzberater Heiko Bley

Siedlerfest vom 2.-4.September 2011

Jubiläum 75 Jahre "Original Crottendorfer Räucherkerzen"

Schwimmbadfest vom 12.-14.08.11

Sommerfest 2011 vom 5.-7.08.11

Achtung - Spendenaufruf des Familienzentrums 2011

Geschenktipp: Kalender 2012 "Unser schöner Heimatort"

Kalender 2012 mit vielen Bildern aus Crottendorf mit OT Walthersdorf

(Fotowettbewerb 2011) hergestellt von Inspirations-Werbeagentur Crottendorf

- erhältlich bei Schreibwaren Brandt, Hofkäserei Fritzsch sowie im Schnapsmuseum  Grenzwald  Crottendorf (Preis 8,95 €)

 

AUSSERDEM GIBT ES EINE NEUE "WERBEMAPPE CROTTENDORF" - 

Sie können diese hier oder auch auf der Startseite downloaden:

www.crottendorf.de/fileadmin/portal/www.crottendorf.de/pool/broschuere2.pdf

 

Buchsommer 2011 in der Gemeindebibliothek

Im Juli begann unsere Buchsommer-Aktion für alle Schulkinder und wird sehr gut angenommen. Für die erfolgreiche Teilnahme werden bei 3 gelesenen Büchern gemeinsam mit der Sächsischen Bildungsagentur Zertifikate erstellt, die auch als "Ferienengagement" mit einer Anfangs-Deutschnote 1 belohnt werden. Die Zertifikate sind ebenfalls für Bewerbungs-unterlagen nutzbar. Auch die Schülerinnen und Schüler unserer Neuen Mittelschule (Foto) sind von der Aktion begeistert.

 

Bildergalerie Einweihung des neuen Feuerwehrdepots

135 Jahre FFW Crottendorf

weitere Informationen unter www.feuerwehr-crottendorf.de und www.ffw-walthersdorf.de

Aufstellung einer Schautafel zum historischen Erbendorf am 28.06.2011

Lichterfest am 25.06.2011

Sachsenrekord in Crottendorf!

Mirko Jacob von Guten Morgen Sachsen hat den ältesten Familienbetrieb im Land gesucht und Sensationelles ist dabei herausgekommen....Die Familie von Gitta Fritzsch führt seit 416 Jahren den landwirtschaftlichen Betrieb Fritzsch in Crottendorf im Erzgebirge.1595 hat Ernst Gottlieb Fritzsch den Familienbetrieb gegründet und seither ist er immer von Generation zu Generation übergeben worden.

HITRADIO RTL gratuliert dem Traditionslandwirtschaftsbetrieb Fritzsch aus Crottendorf recht herzlich zum Rekord „ältester Familienbetrieb in Sachsen“ mit 416 Jahren.

Ein herzliches Dankeschön auch an die Ortschronisten, welche schnell die entsprechenden historischen Akten zum Nachweis des Rekords heraussuchten.

Hier der Link zum Video:
http://www.youtube.com/watch?v=POT5MC2kq4w

Babybegrüßung am 08.06.2011 im Familienzentrum Crottendorf OT Walthersdorf

20 Jahre Schülerband - Mittelschule Crottendorf 4.06.11

3. Bildhauersymposium am Kalkberg Crottendorf vom 2.-5.06.11

135 Jahre Feuerwehr - FFW Walthersdorf 2.-4.06.11

Tag des offenen Hofes bei der Hofkäserei Fritzsch am 29.05.2011

Öffentliche Märchenwanderung des EZV Crottendorf e. V. am 28.05.2011

Brücke Salatgasse in Walthersdorf ist nach Erneuerung am 24.05.2011 wieder freigegeben worden

Modernisierung in unserem Schwimmbad - Eröffnung am 27.05.2011

Neues Ausflugsziel im OT Walthersdorf

Wer den Weg zum „Rast- und Ruheplatz am Silberbergwerk“ an der Fuchsleithe in Walthersdorf erreicht, kann sich auf der neuen Sitzbankgruppe niederlassen. Dieser historische Bergbauort und die Zschopauflussaue laden zum Verweilen ein. Vom Mundlochtor hat man einen kleinen Einblick in das Stolleninnere und die Flussaue bringt ständig neue und seltene Pflanzen hervor, die man bewundern kann.

 

Die Heimatfreunde der Arbeitsgruppe Altbergbauforschung und Altbergbauerhaltung vom Erzgebirgszweigverein Crottendorfwünschen allen Besuchern des „Rast- und Ruheplatzes am SilberbergwerkRosenbuschzeche“ einen angenehmen und interessantenAufenthalt.

 

Wanderwoche Echt Erzgebirge - Rundwanderung "Mei Crutendorf un dor Kalichufen un e bissel wos drimrim" am Sonntag, den 22.05.2011

Fotowettbewerb "Unser schöner Heimatort"

Benefiz-Konzert am 07.05. zugunsten der musikalischen Nachwuchsförderung

Bilder vom Maibaum-Aufstellen in Crottendorf und Walthersdorf

20 Jahre Erzgebirgszweigverein Crottendorf e.V. 2011

Tag der offenen Tür in der "Neuen Mittelschule Crottendorf" Januar 2011

20 Jahre Gemeindepartnerschaft Markt Feucht - Gemeinde Crottendorf 2010

600 Jahre Crottendorf 2006